Bauunternehmen Schick Bad Kissingen, München, Meiningen
Justizvollzugsanstalt Würzburg

Der Neubau der Justizvollzugsanstalt in Würzburg mit einer umwehrten Fläche von 7,6 Hektar und einer Hauptnutzfläche von 19.000 Quadratmetern ist ein weiteres Großprojekt, das von der Firma Anton Schick GmbH & Co. KG durchgeführt wurde. Insgesamt 604 Haftplätze stehen in der neuen Justizvollzugsanstalt zur Verfügung. Hierfür wurden sechs Unterkunftsgebäude mit je drei Ebenen errichtet. Weiterhin wurde durch uns eine Sporthalle, eine Kirche mit Bibliothek sowie weitere Baulichkeiten errichtet. Die Konstruktion der Gebäude besteht in der Regel aus Stahlbeton oder in Stahlbauweise, teilweise mit tragenden Sichtmauerwerkswänden. Die Jusitzvollzugsanstalt Würzburg ist nun bereist seit Juli 1997 in Betrieb.

 

Auftraggeber:

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Adresse:

Friedrich-Bergius-Ring 27, 97076 Würzburg

 

Partner im Verbund der Schick Group

  • Burger BauHoch- und Tiefbau
  • Schick AgrarbauBauen für die Landwirtschaft
  • Schick IndustriebauIndustriebau
  • Schick AcademyWeiterbildung am Bau
  • Schick BoardingServiced Apartments
  • Schick DeponieDeponie
  • Schick ImmoImmobilien
  • HMSHolz- und Stahlbausysteme
  • wirlebenhausMassivholz­hausbau
wir bauen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.