Karriere Kontakt Impressum Sitemap Facebook

Hochbau

BV Digitales Sendestudio ZDF, Mainz

Nach einer Rekordrohbauzeit von nur vier Monaten nahm das neue digitale Nachrichtenstudio des ZDF in Mainz nach der Ausbauphase nun den Betrieb auf. Im fertiggestellten Rohbau sieht Intendant Schächter die Basis für die digitale Zukunft der ZDF-Nachrichten, so sprach er beim Richtfest: \\\"Ich bin stolz, dass uns ein hochwertiger, funktionaler und schöner Bau gelungen ist. Er wird bald die hochentwickelte Technik beherbergen, die dem Qualitätsanspruch der ZDF-Zuschauer in der ganzen Welt gerecht wird.\\\"

Das neue Gebäude steht westlich des Sendebetriebsgebäudes und ist durch einen Übergang mit ihm verbunden. Bei einer Netto-Grundfläche von 2.907 Quadratmetern befinden sich alle Haupt-Funktionen im Erdgeschoss; die Räume im Ober- und Untergeschoss dienen der technischen Versorgung. Dem ZDF stehen nun zwei Nachrichtenstudios für aktuelle und effiziente Berichterstattung zur Verfügung. Das größere Studio bleibt rund um die Uhr allen \\\"heute\\\"-Nachrichten, dem \\\"heute-journal\\\", dem \\\"ZDF-Mittagsmagazin\\\", dem \\\"ZDFwochen-journal\\\" und den Sendungen \\\"logo\\\" und \\\"blickpunkt\\\" vorbehalten. Das kleinere wird unter anderem für Sondersendungen, ZDF-Spezials sowie Sendungen des Infokanals genutzt. Die neue digitale Technik stellt sicher, dass die unterschiedlichsten Plattformen - Fernsehen, Internet, Mobil-TV - bedient werden können. Sendebeginn war Anfang 2009.

Realisiert wird der Neubau nach Plänen des Architekturbüros Axthelm aus Potsdam.

Schick-Bau-Referenzen

Schick-Bau-Referenzen

Schick-Bau-Referenzen


Zurück